Rückführung / Reinkarnation

Wollten Sie schon immer mal wissen ob, wann und wie sie mal gelebt haben?

Was bedeutet Reinkarnation?

Reinkarnation ist die seelische Rückversetzung in ein vorheriges Leben. Also ein Leben vor diesem jetzigen Leben.

Um eine Reinkarnation durchzuführen ist nicht unbedingt eine Hypnose erforderlich, es gibt auch andere Verfahren. Zwingend ist jedoch ein entspannter Zustand in den die Aufmerksamkeit des Patienten nach innen gerichtet ist, so das er leichten Zugang zu seinem Unbewussten hat. Ich führe die Reinkarnation im Zustand der Hypnose durch, um dem Klienten einen sanften Weg gehen zu lassen.

Niemand kann beweisen, dass es Reinkarnation gibt, niemand kann aber auch beweisen, dass es sie nicht gibt. Aber immer mehr Wissenschaftliche Untersuchungen erhärten die Theorie der Wiedergeburt.

Es wird für sie eine spannende Geschichte sein.

Liebeskummer

Wer Liebeskummer erleiden muss, fühlt sich gegebenfalls zerbrechlich, schlecht und allein gelassen. Es entsteht auch ein Herzschmerz oder ein Druck in der Brust.

Die Gedanken schwirren immer wieder um diesen Menschen. Die Enttäuschung war groß, sie kommen einfach nicht aus dieser Schleife raus. In der Hypnose und mit der Technik des EMDR kann man die Situationen verarbeiten. Und sich wieder ganz gelöst fühlen. Ohne diese ständigen Gedanken an den Ex-Partner.

Man fühlt sich befreit und kann der Situation gelassener entgegensehen.

Stressbewältigung

Stressbewältigung

Wenn Sie sich Ausgebrannt fühlen, kann es ein Zustand ausgesprochener emotionaler Erschöpfung mit reduzierter Leistungsfähigkeit sein. Es könnte als Endzustand einer Entwicklungslinie bezeichnet werden, die mit idealistischer Begeisterung beginnt und über frustrierende Erlebnisse zu Desillusionierung und Apathie, psychosomatischen Erkrankungen und Depression oder Aggressivität und einer erhöhten Suchtgefährdung führt. Das Burnout-Syndrom ist wissenschaftlich nicht als Krankheit anerkannt, sondern gilt im ICD-10 als ein Problem der Lebensbewältigung. Es handelt sich um eine körperliche, emotionale und geistige Erschöpfung aufgrund beruflicher oder anderweitiger Überlastung bei der Lebensbewältigung. Diese wird meist durch Stress ausgelöst, der wegen der verminderten Belastbarkeit nicht bewältigt werden kann. Quelle: Wikipedia

Wie kann Hypnose bei dem Burnout-Syndrom helfen?

Raus aus den alten Verhaltensmuster, das kann Veränderung schaffen. Entspannung durch Hypnose, damit Burnout gar nicht erst aufgtreten kann. Sie gewinnen in der Hypnose Unbeachtetes Potenzial wieder zurück.

Ich behandle mit den unterstützende Verfahren der aufdeckenden Hypnose bei dem Burnout-Syndrom, es sind oftmals nicht viele Termine notwendig. Die Hypnose-Unterstützungen führen nur nach wenigen Sitzungen zu einem Wohlsein und zu einer Antriebssteigerung.

Da jeder Mensch andere Belastungen hat, wird die Hypnose entsprechend auf den Klienten abgestimmt.

Trauerverarbeitung

Brauchen sie Hilfe bei ihrer Trauerverarbeitung?

So finden sie ihren Weg aus der Trauer. Unterstützung der Trauerbewältigung mit Hypnose und EMDR.

Sie werden ihr Allgemeinbefinden verbessern und ihre Lebensqualität und Lebenslust wiedergewinnen. Während diesen schlafähnlichen Zustand verarbeiten sie die Trauer auf einer ganz besonderen Ebene, um Ihr Unterbewusstsein wieder in Einklang zu bringen. Oft reichen schon 1-2 Termine.